Bergbauerbe weiter auf Reisen

PM 03/2018: Das Medi­en­kom­pe­tenz­pro­jekt Das Erbe on Tour geht in die zwei­te Run­de

Saar­brü­cken, 01.05.2018: Seit Sep­tem­ber 2017 war Das ERBE on Tour mit mehr als zwan­zig Akti­ons­ta­gen in allen saar­län­di­schen Land­krei­sen unter­wegs. Nach dem erfolg­rei­chen Pro­jekt­start ist die vir­tu­el­le Lan­de­sau­stel­lung Das ERBE ab Mit­te Mai wie­der auf Rei­sen, um die Geschich­te des Berg­baus in vir­tu­el­len Wel­ten erfahr­bar und erleb­bar zu machen.  „Wir freu­en uns, dass wir unse­re Tour fort­set­zen kön­nen.“ erklärt Uwe Con­radt, Direk­tor der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land. „Das Pro­jekt ‚Das ERBE on Tour‘ ver­bin­det Medi­en­kom­pe­tenz mit der digi­ta­len Berg­bau­welt. Bei unse­ren Akti­ons­ta­gen tref­fen digi­ta­le Erin­ne­rungs­kul­tur und geleb­te Tra­di­ti­on auf­ein­an­der und wer­den so für alle Genera­tio­nen erfahr­bar. Das Pro­jekt leis­tet damit einen wich­ti­gen Bei­trag, nicht nur zur Ver­bes­se­rung der Medi­en­kom­pe­tenz, son­dern auch zur Stär­kung eines media­len kul­tu­rel­len Gedächtnisses.“Auch auf der anste­hen­den Rei­se wird es Ver­an­stal­tun­gen für unter­schied­li­che Ziel­grup­pen geben: An den Vor­mit­ta­gen wer­den Work­shops spe­zi­ell für Schul­klas­sen der Alters­stu­fen 8 bis 10 ange­bo­ten. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler wer­den zu akti­ven Erfor­schern der geschicht­li­chen Inhal­te bei gleich­zei­ti­ger Stär­kung ihrer Medi­en­kom­pe­tenz. Auch im Mit­tel­punkt der Abend­ver­an­stal­tun­gen, die für alle Inter­es­sier­ten geöff­net sind, steht das eige­ne Erle­ben und Erfah­ren vir­tu­el­ler Inhal­te mit Hil­fe moder­ner Tech­no­lo­gi­en. Die­ses Erleb­nis ist ein­ge­bet­tet in ein bun­tes Rah­men­pro­gramm mit Musik und inter­es­san­ten Vor­trä­gen rund um den Berg­bau.

Der zwei­te Pro­jekt­lauf star­tet am 15.05.2018 mit einem Akti­ons­tag in St. Wen­del. Wei­te­re Infos zum Pro­jekt sowie aktu­el­le Tour­da­ten fin­den Sie unter www.das-erbe-ontour.de.

Das ERBE on Tour wird von der RAG-Stif­tung und der Staats­kanz­lei des Saar­lan­des geför­dert und steht unter der Schirm­herr­schaft von Minis­ter­prä­si­dent Tobi­as Hans. Pro­jekt­trä­ger ist das Medi­en­Netz­werk Saar­Lor­Lux e.V., die Pro­jekt­lei­tung obliegt der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land.